31.05.2018 / Anlässe / /

Generalversammlungen der CVP Ortsparteien Trimmis und Landquart

Diese Woche führten die Ortsparteien von Trimmis und Landquart ihre Generalversammlungen durch. Mit von der Partie waren auch die Kandidierenden der CVP Regionalpartei Landquart.

Den Anfang machte die Ortspartei Trimmis: Am Montag, 28. Mai trafen sich rund 18 CVPler im Restaurant Krone in Trimmis. Vor der Generalversammlung genossen die Anwesenden im Rahmen eines „Pizzaplauschs“ verschiedene Pizzas und ein feines Glas Rotwein. Im Anschluss führte Crispin Joos als Präsident der CVP Ortspartei Trimmis durch die Generalversammlung. Dabei standen sowohl Wahlen als auch verschiedene Sachgeschäfte auf der Traktandenliste. Zum Schluss des offiziellen Teils stellten sich die anwesenden CVP-Grossratskandidaten Livio Zanetti (bisher), Sepp Föhn (bisher Stv.) und Severin Geisseler (bisher Stv.) der Versammlung vor. Im Anschluss liessen die Anwesenden den CVP-Abend mit bilateralen Gesprächen ausklingen.

Am Mittwoch, 30. Mai führte die CVP Ortspartei Landquart ihre Generalversammlung durch, gekommen waren rund 20 CVPler. Der Präsident der CVP Ortspartei Landquart, Joël Zysset, führte durch die Versammlung. Dabei standen verschiedene Sachgeschäfte der Gemeinde Landquart auf dem Programm. Unter Varia stellten sich die CVP-Kandierenden Jeanette Bürgi-Büchel (als Stellvertreterin), Severin Geisseler (als Grossrat, bisher Stv.), Sepp Föhn (als Grossrat, bisher Stv.) und Livio Zanetti (bisher) der Versammlung vor. Zum Schluss liessen die Anwesenden den Abend bei einem feinem Apéro und spannenden Gesprächen ausklingen.

Die Generalversammlung der CVP Ortspartei Landquart im Restaurant Schweizerhof.